Fragen zum kostenlosen Service von CarRight.de

CarRight.de - Die kostenlose Verbraucherplattform

Früher nannte man eine solche Seite wohl “über uns”.

  • Was ist CarRight.de ?

    CarRight.de ist die informative Plattform für Verbraucherrechte nach einem Verkehrsunfall. Sie finden hier Informationen zur Verkehrsunfallabwicklung, damit Ihre Rechte nach einem Unfall umfassend gewahrt werden.

  • Was bietet CarRight.de ?
    Als Anwaltskanzlei ist es CarRight.de möglich, Ihre Rechte nach einem Verkehrsunfall umfassend gegenüber dem Schädiger sowie dessen KFZ-Haftpflichtversicherung durchzusetzen.
  • Wie kostet der Service von CarRight.de?
    Der Service von CarRight.de ist für Sie kostenlos. Der Gesetzgeber hat es so vorgehsehen, dass die Anwaltskosten nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall von der KFZ-Haftpflichtversicherung des Schädigers übernommen werden müssen. Es gibt noch keinen Kunden, der bei der Inanspruchnahme des Services von CarRight.de eine Rechnung zugestellt bekommen hatt.
  • Was ist in dem Service von CarRight.de enthalten?

    Der Service von CarRight.de umfasst die gesamte außergerichtliche Regulierung des Sach- sowie des Personenschadens nach einem Unfall. Dies bedeutet, dass solange mit der Versicherung korrespondiert wird, bis entweder sämtliche Schäden reguliert sind oder aber bis die Versicherung die weitere außergerichtliche Korrespondenz ablehnt.

  • Was ist das Besondere an dem Service von CarRight.de?

    Das Besondere ist die Hartnäckigkeit mit der bei den Versicherungen für Ihr Recht nachgesucht wird. Selbst wenn z.B. die Schadensachbearbeitung eine weitergehende Regulierung ablehnt, heißt dies nicht, dass die Sache damit beendet ist. Außergerichtliche Regulierung heißt nämlich auch, notfalls z.B. eine Vorstandsbeschwerde einzureichen.

  • Was passiert mit meinen Daten bei CarRight.de?

    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. CarRight.de vermittelt nämlich weder Werkstätten, noch Mietwagen noch andere Serviceleistungen rund um einen Verkehrsunfall. Dies wäre auf Grund standesrechtlicher Regelungen problematisch und würde die unabhängige Rechtsberatung im Einzelfall gefährden.

  • Wieso ist der Service von CarRight.de kostenlos?

    Der Gesetzgeber hat es so vorgesehen, dass die Anwaltskosten bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall von der Versicherung des Unfallverursachers zu tragen sind. Es wird daher ausschließlich mit der gegenrischen Versicherung abgerechnet und Sie benötigen keine Rechtsschutzversicherung für den Service.