Anwalt für Verkehrsrecht Bremen

Anwalt für Verkehrsrecht in Bremen

Wenn Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht in Bremen suchen, dann Sie mit CarRight.de gut beraten. Als Anwälte für Verkehrsrecht in Bremen beraten wir Sie aber auch bundesweit, denn Verkehrsunfälle geschehen bundesweit und wir haben uns auf das Verkehrsrecht spezialisiert. Hierzu gehört, dasss der gesamte Kanzleiablauf auf die speziellen Bedürfnisse des Verkehrsrecht abgestimmt wurde. So nutzen wir spezielle Schnittstellen, damit die Kommunikation mit der Versicherung möglichst schnell fumtioniert, denn das Verkehrsunfallgeschäft und die Schadensregulierung sind ein schnelles Geschäft. Bei Fragen runnd um das Verkehrsrecht und einen Verkehrsunfall stehen wir Ihnen für eine kostenlose Erstberatung sehr gerne zur Verfügung. Merken Sie sich, dass Ihnen im Haftpflichtschadenfall keine Kosten entstehen, denn die Anwaltskosten werden von der gegenrischen Versicherung getragen. Es lohnt sich also nicht nur in Bremen einen Anwalt für Verkehrsrecht einzuschalten.

Rechtsanwalt Burghard Meyer / Anwalt für Verkehrsrecht in Bremen und bundesweit

Rechtsanwalt Burghard Meyer

Herr Rechtsanwalt Meyer hat das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich an der Universität Hamburg absolviert.

Das Rechtsreferendariat sowie das 2. Staatsexamen hat Herr Meyer im Bundesland Rheinland Pfalz abgelegt. Nach dem 2. Staatsexamen hat Herr Meyer in einer zivilrechtlich geprägten Anwaltskanzlei mit dem Schwerpunkt im Bank und Kapitalmarktrecht gearbeitet.

Seit mehreren Jahren ist Herr Rechtsanwalt Meyer selbständiger Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft Meyer & Riebensahm in Stuhr bei Bremen. Herr Meyer ist absolvent des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht.

Herr Meyer ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seiner Freizeit treibt er viel Sport und läuft Marathon. Herr Meyer wohnt in Stuhr bei Bremen.

Rechtsanwalt Axel Schwier / Anwalt für Verkehrsrecht Bremen

Rechtsanwalt Axel Schwier

Herr Rechtsanwalt Schwier hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen absolviert.

Das 2. Staatsxamen hat Herr Schwier am OLG Hamburg abgelegt. Nach dem 2. Staatsexamen war Herr Schwier zunächst als selbständiger Rechtsanwalt in einer Bürogemeinschaft in Rostock tätig.

Seit mehreren Jahren arbeitet Herr Schwier nunmehr auf dem Gebiet des Verkehrsrechts als angestellter Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft Meyer & Riebensahm. Herr Schwier ist Teilnehmer am Fachanwaltslehrgang für Verkehrsrecht an der Fernuniversität Hagen. Herr Schwier wohnt in Stuhr bei Bremen.

Rechtsbeistand Rüdiger Riebensahm / Rechtsbeistand für Verkehrsrecht Bremen

avatar-159236_960_720Herr Rechtsbeistand Rüdiger Riebensahm ist selbständiger Rechtsbeistand in der Bürogemeinschaft Meyer & Riebensahm.

Herr Riebensahm hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Verkehrsunfallschadenregulierung und ist einer der letzten aktiven Rechtsbeistände in Deutschland.

Mit seinem Wissen steht er mit Rat und Tat aktiv zur Seite. Herr Riebensahm wohnt ebenfalls in Stuhr bei Bremen.

Frau Lührs / Dezernat Verkehrsrecht Bremen und bundesweit

Frau Karin Lührs ist Rechtsanwaltsfachwirtin und seit mehreren Jahren in der Bürogmeinschaft Meyer & Riebensahm tätig.

Frau Lührs bearbeitet neben Angelegenheiten der Zwangsvollstreckung auch die Buchhaltung der Bürogemeinschaft.

Frau Penner / Dezernat Verkehrsrecht Bremen

Frau Penner ist Rechtsanwaltsfachangestellte und verstärkt seit mehreren Jahren die hiesige Bürogemeinschaft.

Sie unterstützt Frau Karin Lührs bei Fragen der Zwakung und steht Ihnen bei diesbezüglichen Fragen auch mit Rat und Tat zur Seite.

Frau Werner / Dezernat Verkehrsrecht Bremen

Frau Angela Werner ist gelernte Bürofachkraft und ist insbesonderedie die persönliche Assistenz von Herrn Rechtsbeistand Rüdiger Riebensahm.

Mit Ihrem Wissen ist sie unter anderem für allgemeine Bürotätigkeiten sowie die Unfallaufnahme verantwortlich.

Frau Wuttke / Dezernat Verkehrsrecht Bremen

Frau Wuttke ist gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte und für die Kontrolle der Fristen zuständig.

 

Anwalt für Verkehrsrecht Bremen
4.79 (95.71%) 14 votes